Montag, 12. Mai 2014

Sie fühlen sich wohl

Vor ca zwei Wochen kam ein ganz besonderes Päckchen zu mir. Mit einem Inhalt bei dem viele jetzt,,ihhhhh,, schreien werden. Nadine hatte die Kleinen ja gepflegt, bis die Temperaturen eine Reise erlaubten. Und nun war es endlich soweit und die drei Schleimer konnten ihre Reise ins Ruhrgebiet antreten. Ich bin ja ganz begeistert von ihnen, während mein Mann hofft,das ich bei einem seiner Rezeptvorschläge schwach werde. Nein,sie werden nicht gegessen! Also liebe Nadine nochmals danke für deine tolle Pflege und  du wirst auch weiterhin was von den ,,noch,,Kleinen sehen.
Und nun meine neuen Haustiere und danach geht es auch schon bald mit Karten und ATC's weiter.
Wünsche euch einen wunderschönen Tag.
Viele liebe Grüsse Eure Bettina




Kommentare:

  1. Die Schnecken mit Gehäuse mag ich auch und Deine haben ein ganz besonders schönes Gehäuse!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die mit Gehäuse dürfen auch bei uns im Garten gerne laufen,die Nacktschnecken sind auch bei mir nicht gerne gesehen. Bin echt gespannt wie schnell sie wachsen werden. Grüsse Bettina

      Löschen
  2. Moin Bettina,
    eigentlich habe ich jetzt gar keine Zeit, aber hier muss ich doch gleich mal kommentieren. Schneeeecken als Haustiere, das habe ich echt noch nie gesehen. So sehen sie ja wirklich richtig schön aus, aber ehrlich, ich sehe sie lieber aus der Ferne. *Kopf einzieh*. Aber essen, ie dein Mann es gerne möchte, hihi, könnte ich sie auch nicht. Haben deine Schnecken denn auch Namen? Wenn sie bei dir wohnen, muss man ihnen doch auch Namen geben, oder?
    Ich wünsche dir einen Tag und hoffe, du bist nicht böse, dass ich dir geschrieben habe, dass Schnecken nicht zu meinen Lieblingstieren gehören.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten morgen Heidi, ja Namen, ich dachte sofort an : Tick, Tack,To , na ja sie werden noch größer,Nadine hat ihre schon ein Jahr und die Gehäuse sind schon 9 cm lang. Nein ich bin dir nicht böse, man kann ja nicht alles mögen und das ist doch gut so, viele mögen ja keine Schnecken und nacktschnecken mag ich auch nicht. Grüsse Bettina

      Löschen
  3. Hihi, jetzt musste ich zweimal gucken auf welchem Blog die Fotos gepostet sind, bei der Schnelldurchsicht meiner Übersicht dachte ich nämlich "nanu, noch ein Post von Nadine?" :-D

    Die Schneckchen habe ich nämlich auch bei ihr schon bewundert!

    Als Haustiere würde ich sie mir jetzt nicht nach Hause holen (was aber vor allem daran liegt, dass wir einfach zu wenig Platz für Kafig, Terrarium und Co. haben und schon zwei Katzen hier wohnen ;-) ), aber ich finde diese hier wirklich total schön!

    (Fand als Kind schon die Häuser der "ganz normalen" Schnecken so toll, so viele unterschiedliche Färbungen)

    Nur die nackigen mag ich nicht, die finde ich "iiiiiihhhhhh" :-D

    Viele liebe Grüße und viel Freude mit deinen neuen Mitbewohnern!
    (Und sag deinem Mann, Familienmitglieder werden nicht gegessen... :-P )

    Karola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Karola, ja die nackigen sind auch nicht so toll, vorallem bekommt man den Schleim gaaaanz schlecht von der Fingern ab. Schneckenhäuser sind wirklich schön,die mag ich auch sehr.grüsse Bettina

      Löschen
  4. Huhu Bettina!

    Cool!....So ein Haustier hat nicht jeder!
    Wie groß werden die Schnecken denn
    und wie alt? ....hab mich noch nie mit Schnecken befasst,
    ich finde das spannend! :)))

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, die werden so ca 12 cm vom Häuschen, ihre Sorte heißt Achatina fulcia wenn ich das jetzt richtig geschrieben habe, laut Bücher können sie 5-7 Jahre werden und kommen aus Ostafrika, schau mal bei ,,Lunas Kreativwelt,, Nadine hat einen extra Blog wo du viele Informationen zu den Schnecken findest.grüsse Bettina

      Löschen
  5. Die nackte Version hätten meine Eltern im Dutzend billiger ;o)
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi die nackten laufen bei uns auch,aber nur draußen. Die drei leben ja im Terrarium. Und nun hoffe ich noch auf weiße Tiere. Grüsse Bettina

      Löschen
  6. Wow... na das nenne ich mal ausgefallene Haustiere !!!
    Schauen sehr schön aus, sind aber glaube leider nicht`s
    zum kuscheln :-) Bei 12 cm werden das ja richtige Brocken.
    GLG
    Kuni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kuscheln? Nee zum Glück Schleimen sie nicht so wie unsere heimischen Schnecken.Zum kuscheln nehme ich dann unseren deutschen Riesen da habe ich viel zu kuscheln. Aber man kann sie toll beobachten.grüsse Bettina

      Löschen
  7. Hallo Bettina

    das sind sehr schöne Exemplare.
    Drücke dir fest die Daumen das die weissen auch noch bei dir einzug halten.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Manu, ja soweit ich weiß,arbeiten die weißen dran das es bald Eier gibt,wäre ja toll, wenn das klappt. grüsse Bettina

      Löschen
  8. Uih - die sind ja toll! Wie groß ist denn so ein Terrarium für die drei? Ich finde es eine tolle und coole Idee und sie sind sicher pflegeleichter wie meine drei Wuschels (die auch manchmal rum-schleimen und sabbern wenn Herrchen Bockwürstchen isst z B -grins) Ich wünsche dir viel Freude mit den dreien und bin gespannt auf die weißen.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zur zeit sind sie in einem 30l Becken kommen aber bald in ein Becken mit der Größe 60x40x30. Laut Büchern Können dort 5 bis 7 Tiere drin wohnen.und man muss sie in Gruppen halten.
      Ja ich bin auch gespannt, grüsse Bettina

      Löschen
  9. Na, da hast du dir aber ganz ausgefallene Hausgenossen zugelegt! Bei mir würden die bestimmt nicht lange überleben, mein Mann liebt Schnecken ....in der Pfanne *g*
    Hab mich gleich mal bei Google schlau gemacht, Mensch das werden ja ganz schöne Brocken!! Da wünsch ich dir mal viel Spaß mit den dreien...
    LG Rosi

    AntwortenLöschen