Mittwoch, 18. Februar 2015

Was aus kleinen Schleimern wird

Dies sind meine drei Achatina albopicta, sie sind im August geschlüpft und wachsen viel schneller als meine Achatina fulica. Zuerst sahen diese kleinen aus wie Sahne -Bonbons, ein wunderschönes zick zack Muster zierte ihr Häuschen, jetzt ist es mehr streifig geworden.  Inzwischen sind aus den kleinen drei stattliche Schnecken geworden, sogar die kleinste hat etwas aufgeholt. Ich bin schon ganz gespannt wie es mit ihnen weitergeht und ob sie auch irgendwann Eier legen werden.
Eine schöne Woche wünsche ich euch noch, ich hoffe ich langweile euch mit den Schleimern nicht zu sehr.
Viele liebe grüsse Eure Bettina






Kommentare:

  1. Dein schleimiges Hobby ist einfach faszinierend!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  2. Die kleinen Schleimer sind immer wieder sehr Interessant zu sehen liebe Bettina. Und wie sich die kleinen Schleimer verändert haben.... Dein Hobby ist toll und ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit den süßen Schneggen. ;)

    Ganz liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Moin Bettina,
    ist schon lustig zu sehen, wie deine kleinen Schleimer fressen. In klein sind doch alle süß oder?
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Deine "Kinder" haben sich aber ganz schön gemacht ;o)...
    Das Muster auf den Häusern ist cool.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bettina,
    deine "Babys" haben sich ja prima entwickelt und scheinen ganz schön
    "gefrässig" zu sein :-)
    LG
    Kuni

    AntwortenLöschen
  6. liebe Bettina,

    Wir haben zwar Kaninchen, Nymphensittiche und Lachshühner aber Schnecken, darauf bin ich noch nicht gekommen :) Hört sich interessant an
    toll sehen sie aus mit den spitzen Häuschen

    liebe Grüße

    Annette

    AntwortenLöschen
  7. deine schneckchen haben sich ganz schön gemacht... scheinen ja ziemlich hungrig zu sein...grins...

    lg
    sandy

    AntwortenLöschen